Yoga

Allgemeines - Gut zu wissen!

  • Yoga-Anfänger und Yoga-Interessierte können jederzeit auch ohne vorherige Anmeldung einsteigen und eine Yoga-stunde ausprobieren.
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - sei einfach 15 min vor Kursbeginn da!
  • Ein Kurs dauert 90 min.
  • Wir üben barfuß in elastischer bzw. bequemer Sportbekleidung.
  • Du brauchst minimal 1 Handtuch und eine Yogamatte (beim Einsteiger-Angebot ist eine Leihmatte von uns enthalten).
  • Matten, Bolster, Decken, Gurte, Klötze und Kissen werden dir kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Wenn dich Yoga begeistert, empfehlen wir dir den Kauf einer eigenen Yogamatte, auf der du überall und jederzeit üben kannst.
  • Du solltest 2-3 Stunden vor Kursbeginn auf üppige Mahlzeiten verzichten.
  • Bitte informiere uns vor der Stunde über Verletzungen, Beschwerden oder eine Schwangerschaft.
  • Dein Körper und Geist liebt es öfter Yoga zu üben. spüre den positiven Effekt schon nach wenigen Wochen.
  • Es ist sinnvoller regelmäßig 20 min Yoga zu praktizieren, als 1 mal die Woche 3 Stunden.
  • Wirkliche Veränderungen wirst du nur erfahren, wenn du Yoga langfristig in deinen Rhythmus integrierst und über mehrere Jahre beständig übst. - "Steter Tropfen höhlt den Stein"
  • Unser Yoga ist keine toternste Veranstaltung - das Leben geht mit Freude und einem Lächeln im Gesicht einfach leichter von der Hand.
  • Spezielle Anfänger-Workshops ermöglichen dir einen sanften Einstieg und werden in regelmäßigen Abständen angeboten.
  • Du kannst natürlich auch mit individuellen Privatstunden beginnen.

Vinyasa (-Flow) Yoga

Wir zeigen dir mit  Vinyasa-Yoga eine kraftvolle, dynamische Yogaform, bei der die fließende Abfolge von Positionen im Mittelpunkt steht.

 

Der Begriff Vinyasa kommt  aus derSprache Sanskrit und setzt sich zusammen aus "Vi" = "auf eine bestimmte Art" und "Nyasa" = "legen", "setzen", "stellen".

 

Konkret handelt es sich um eine Abfolge von Bewegungen, bei der jede Bewegung mit der Atmung synchronisiert ist und die als Übergang von einer Asana (Position) in die nächste dienen.

 

Bei einer Vinyasa Flow-Stunde werden also alle Haltungen miteinander zu einem Fluss verbunden durch überleitende Vinyasas - diese Vinyasas sind meist Variationen oder einzelne Teile des Sonnengrußes.

Power - Vinyasa - Yoga

Power Yoga ist ein dynamischer und kräftigender Yoga-Stil - das verrät schon der Name: Der englische Begriff Power bedeutet "Kraft", "Macht", "Energie", "Stärke".  

 

Beim klassischen Power Yoga leitet der Lehrer die Schüler durch einen Vinyasa Flow (siehe oben), der sich aus Elementen der Ersten Serie aus dem Ashtanga Yoga  zusammensetzt.

 

 

Inside Flow

Diese Einheit ist abgeleitet von Vinyasa Flow.

 

Eine Stunde im Fluss, es gibt keinen Anfang und kein Ende. Eine fließende Abfolge von Asanas geleitet von dem Atem und moderner Musik. Eine Symbiose aus Tradition und Evolution.

 

Zur Musik wird in dieser Stunde eine Choreographie mit Asanas aufgebaut, in der jede Atembewegung zu einer Körperbewegung führt. Der Atem lenkt die Bewegungen und jede Bewegung wird mit der Ein- und Ausatmung synchronisiert.

 

Für alle, die gerne ein dynamisches und kraftvolles Fließen erleben und ihre körperliche Kondition verbessern möchten - geeignet für Geübte und Fortgeschrittene.

 

Yin Yoga (Long, Slow & Deep)

Bei der stillen Praxis unserer Yin Yoga Klassen hast du die Möglichkeit, den Blick noch weiter nach Innen zu richten.

 

Es lässt uns mit der Quelle in unserem Selbst in Verbindung treten. Wir unterrichten im Yin Yoga meditativ, mit lang gehaltenen Dehnungen.

 

Die Übungen wirken Stress reduzierend und regenerierend.

Morningyoga

Diese Session lehnt sich an die normalen Vinyasa Yoga-Klassen an, hat jedoch ruhigere Sequenzen mit denen wir den Körper langsam in Schwung bringen.


Nimm ein Lächeln, die Ausgeglichenheit und die Energie aus dieser Yogastunde mit in den Tag.

Gentle Flow - Sanftes Yoga

Nicht so herausfordernd wie unsere normalen Vinyasa Klassen.

 

Ruhige Sequenzen zum entspannten und achtsamen in sich hinein lauschen.

 

Hilfreich und unterstützend um während der Schwangerschaft mit Yoga zu beginnen.

 

Gut um sehr behutsam die eigene Yogapraxis wieder aufleben zu lassen, z.B.  nach längerer Pause oder nach der Geburt.

 

Mit der Option sich "gemütlich"  & langsam zu steigern.

 

Männeryoga

Keine Angst! Das wird nicht die erste Übung.
Keine Angst! Das wird nicht die erste Übung.

Dies ist ein Workshop nur für Männer bei denen es schon längst 5 vor 12 ist.

Du brauchst nicht flexibel zu sein oder tolle Verrenkungen zu können. Komm einfach wie du bist und genieße Experimente mit dir selbst in einer kleinen dynamischen Runde.

 

Wir starten mit den Grundlagen der Asanapraxis (körperliche Übungen) und bauen schnell auf, so dass du nach kurzer Zeit ohne Bedenken in jede offene Yogastunde gehen kannst.

 

 

Deine Vorteile von Yoga in der Männerrunde:

  • Individuelle Betreuung in kleiner Gruppe.
  • Einstieg als Couchsportler oder Triatlet möglich.
  • Wir können auf dein persönliches Level, deine körperliche Konstitution und Yogaerfahrung aufbauen.
  • Deine persönlichen Ziele wie Kraft, Stärkung des Rückens oder Flexibilität werden berücksichtigt
  • Solltest du einmal nicht können, hole den versäumten Termin gerne in einer unseren offenen Klassen in Kiel oder Eckernförde nach - Trau dich!

Schwangerenyoga

Die Schwangerschaft mit ihren körperlichen, emotionalen und geistigen Veränderungen ...

 

WEITERLESEN...

 

 

Studio Yogasession - Kiel

Fleethörn 59

(Hinterhofhaus - 2.Stock)

----------------------------------------

Studio Eckernförde - Karlshöhe 42

(im "Raum für Yoga")

----------------------------------------

Postadresse

Claudia Wolf /

Carsten Grunewald

Dietrich-Bonhoeffer-Str. 44

24340 Eckernförde

Tel: (+49) 04351 - 470 616

Mail: info@yogasession-kiel.de

www.yogasession-kiel.de